Kursbeschreibungen

Der Ballettunterricht vermittelt die Basistechniken des klassischen Balletts und legt den Schwerpunkt auf eine korrekte und solide Körperhaltung. Die Unterrichtseinheit beginnt mit einer strukturierten Übungsreihenfolge an der Stange, bei denen der Körper und die Muskulatur erwärmt und vorbereitet werden. Anschließend werden in der Mitte des Raumes Bewegungssequenzen und Variationen erarbeitet, erweitert und vertieft. Angeeignetes wird mit Freude und Leichtigkeit an den individuellen Voraussetzungen der Schüler angepasst und ausgeführt. Der Unterricht wird begleitet durch die klassische Musik, die das Gehör und die Musikalität der Jugendlichen schulen und sensibilisieren. Das klassische Ballett dient als Grundlage aller Tanzstile.

Sa 10:00-11:15

Fosca

Fosca_Portrait

Fosca begann ihre Tanzkarriere an der Ballettschule Arabesque in Meran, Italien. 2016 schloss sie ihre professionelle Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin in den Bereichen Ballett, Jazz und Contemporary an der professionellen Schule Epsedanse in Montpellier, Frankreich ab. Seither ist sie als Dozentin an mehreren Tanzschulen Wiens tätig. Nebenbei arbeitet sie an vielen Projekten, Workshops und Performances im In- und Ausland, als Tänzerin für internationale Choreographen und als Choreographin selbst.