Kursbeschreibungen

Die dominikanische Bachata ist ein Tanzstil, der aus einer Verschmelzung des rhythmischen Boleros mit anderen Genres wie Son, Cha-Cha-Cha und Merengue hervorgegangen ist. Bachata entstand in den 1960er Jahren auf dem Lande in der Dominikanischen Republik. Die komplexe, schnelle Fußarbeit und der Hüftschwung der Bachata, insbesondere der Hüftschwung der Partnerin, ist das auffälligste Merkmal dieses Tanzes.

In diesem Kurs werden wir uns darauf konzentrieren, starke und selbstbewusste soziale Tanzfähigkeiten zu entwickeln. Ihr lernt Grundlagen, Kombinationen, traditionelle Fußarbeit, Musikalität und Körperbewegungen, die auf der ganzen Welt als Dominical Flow bekannt sind – voller Energie und Freude.

Fr 19:30 – 20:45