Über uns

InDancity bringt all das Talent, die Erfahrung und die Leidenschaft von Sharon Booth und ihrem fantastischen Lehrerteam zusammen. InDancity bietet ein breites Spektrum an Bewegungsstilen an, von Ballett bis Bachata, von zeitgenössischem Tanz bis Stepptanz, von Pilates bis Salsa und vieles mehr. Unser Ziel in InDancity ist es, Unterricht von höchster Qualität ins Studio zu bringen, um alle Altersgruppen und auf allen Ebenen zu inspirieren, zu bilden und zu unterhalten. Wir sind eine integrative Organisation. Wir glauben, dass die Freude an der Bewegung und die Liebe zur Musikalität wirklich allen zugute kommen kann. Unsere Hoffnung ist, dass wir die Tanzwelt Schritt für Schritt in eine glücklichere, gesündere Harmonie verwandeln können. Wir glauben an eine dynamische Vielfalt, die sich durch die verschiedenen Sprachen, Altersgruppen, als auch verschiedenen Tanz- und kulturellen Hintergründe unseres Teams zeigt.

InDancity wurde von Sharon Booth und ihren KollegInnen entwickelt, um das Beste aus jeder ihrer Tanzausbildungen unter einem Dach zu vereinen. Mit LehrerInnen aus Kuba, Italien, Dänemark und Kanada sind unsere Erfahrungen in der Tanzwelt vielfältig. Wir haben nur die positivsten und effizientesten Unterrichtsmethoden zusammengebracht, um unsere StudentInnen und KundInnen zu inspirieren, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Wie machen wir das?

Indem wir sicherstellen, dass jeder von uns die StudentInnen an erster Stelle setzt. Wir überprüfen unser Ego an der Tür und treten in jede Unterrichtsstunde ein, bereit, nach unseren besten Kräften zu tanzen. Wir ermutigen unsere Schülerinnen und Schüler, sich in verschiedene Stile zu vertiefen, um von der breiten Palette, die wir anbieten, zu profitieren. Das Wohlergehen unserer Schülerinnen und Schüler ist uns wichtiger als eine Medaille bei einem Wettbewerb.

Um uns zu selbstbewussten, liebenswürdigen BürgerInnen dieser Welt zu entwickeln, müssen wir alle nach Klarheit, Qualität und Harmonie streben. Jeder von uns bei InDancity nimmt seine Verantwortung als LehrerIn und Vorbild sehr ernst. Wir glauben an uns selbst, auch Sie können das.

Leitung

WhatsApp Image 2021-08-09 at 10.20.18

Sharon Booth

Geschäftsführende Direktorin

Die in Montreal, Kanada, geborene Sharon Booth begann schon in sehr jungem Alter zu tanzen. Nach dem Besuch der Schule des National Ballet of Canada’s und des Banff Centre schloss Sharon Booth 1999 die Juilliard School mit einem Bachelor of Fine Arts ab. Sie trat mit dem Smuin Ballet und Les Ballets Jazz de Montreal auf, bevor sie sich eine Verletzung zuzog, die ihre Karriere auf der Bühne effektiv beendete. Nach ihrem Umzug nach Europa wurde Sharon eine zertifizierte Pilates-Trainerin, nachdem sie über 1800 Stunden praktisches Training absolviert hatte. Sie trat der Fakultät der Ballettakademie der Wiener Staatsoper bei und gastierte an der Musik und Kunst Privat Universität Wien. Seit 2010 unterrichtet sie Workshops für zeitgenössischen und modernen Tanz bei Tanz Bozen und hat ihre Zertifizierung in ganzheitlicher Tanztherapie abgeschlossen. Ab 2017 begann Sharon für Produktionen in Quebec zu choreografieren und aufzutreten und genießt ihre Rückkehr auf die Bühne sehr! Seit 2016 ist Sharon künstlerische Leiterin des Kursprogramms von Tanz Bozen-Bolzano Danza. Im Jahr 2020 wagte Sharon den Sprung ins nächste Kapitel ihres Lebens – sie gründete InDancity, einen Tanz- und Körperarbeitsraum in Wien, um all ihre Leidenschaft und Erfahrung unter einem Dach zu teilen.
Kurse:

Unser Team

InDancity vereinigt ein Team von internationalen LehrerInnen, die euch eine große Bandbreite an Tanzstilen nahe bringt! Genau wie unsere Kurse, ist auch unser Team sehr vielfältig. Unsere LehrerInnen kommen aus aller Welt, von unterschiedlichen Tanz- und kulturellen Hintergründen und glauben alle daran, dass Tanz ein Ort der Freude und Kreativität ist. Das Ziel unseres Teams ist diese Leidenschaft fürs Tanzen euch als auch euren Kindern auf eine spielerische, lustige und aufregende Art und Weise beizubringen. Unsere LehrerInnen achten dabei immer darauf eine sichere und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, damit jede und jeder sich willkommen fühlt und die Möglichkeit hat das erwünschte Ziel zu erreichen!

Eva2

Eva

Eva hat die Welt des Tanzens durch einen klassischen Ballettkurs bereits als kleines Mädchen in Nigeria für sich entdeckt. Im Laufe der Jahre hat sie unterschiedliche Tanzstile (u.a. Latin, Jazz Funk, Contemporary und Afro) getanzt und performt. Dominikanische Bachata hat Eva in New York und Barcelona studiert. Seit einem Jahr trainiert sie ausschließlich mit Argenis Cordero und Carolina Moreno, den GründerInnen des Festivals A Lo Dominican, einer weltberühmten Veranstaltung, die dem dominikanischen Tanz, der Musik und der Kultur gewidmet ist. Eva unterrichtet traditionelle dominikanische Bachata und führt ihre SchülerInnen in die Grundlagen, die Technik, die Hüftarbeit, die Musikalität, Fußarbeit und Partnerarbeit von Bachata ein.

Kurse:
WhatsApp Image 2021-08-09 at 12.30.48-2

Gabriele

Gabriele Haslinger wurde 1957 in Wien geboren. Als 6-Jährige wurde sie an der Ballettschule der Wiener Staatsoper aufgenommen und bereits im Alter von 15 Jahren wurde sie Ensemblemitglied des Wiener Staatsopernballetts. 1984 wurde sie zur Solistin ernannt und tanzte als Partnerin von Rudolf Nurejew. Außerdem war sie Partnerin von Anthony Dowell in John Neumeiers Feuervogel. Aufgrund einer schweren Verletzung musste Gabriele ihre aktive Tanzkarriere frühzeitig aufgeben. Sie wurde von Marika Besobrasova an der Academy de Danse Classique in Monte Carlo zur Pädagogin ausgebildet und war anschließend von 1989 bis 2014 Pädagogin an der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Aktuell arbeitet Gabriele freischaffend als Trainerin, Pädagogin und Jurorin bei diversen Wettbewerben.

Kurse:

Josefine

Josefine ist gebürtige Dänin und begann ihre Ausbildung im königlichen Theater in Kopenhagen 1995. 2002 zog sie nach Wien wo sie ihre Ausbildung 2005 an der Ballettschule der Wiener Staatsoper absolvierte. Von 2006-2017 war sie als Mitglied des Staatsballett Wien tätig. Nebenbei arbeitet sie an vielen Projekte wie Lifeball, Agent Provocateur, Vienna Awards for Fashion and Lifestyle, Music Videos. Weiterhin war sie als Assistentin bei mehreren Produktionen tätig, samt Gastauftritte in ganz Europa, Japan, China, Dubai und Kanada.

Kurse:
Kathi_Portrait

Kathi

Die in Sofia, Bulgarien, geborene Catherina Boyadzhieva begann im Alter von 6 Jahren in ihrer Heimatstadt mit dem Tanzen. Im Jahr 2014 zog sie nach Wien und besuchte 3 Jahre lang die Ballettschule der Wiener Staatsoper. Im Jahr 2017 begann sie an der Academie de Danse zu tanzen, wo sie bis heute ausgebildet wird. Seitdem hat Kathi an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen und ist in verschiedenen Tanzstilen aufgetreten. Sie freut sich nun darauf, mit dem Unterrichten zu beginnen und weiterhin aufzutreten.
Kurse:
Kirin_Portrait

Kirin

Kirin Alejandro España Orozco, geboren 1990 in Wien (Österreich) mit guatemaltekischen Wurzeln, war von klein auf immer sehr bewegungsfreudig und daraufhin entdeckte er seine Leidenschaft zum Tanzen. Als künstlerischer Artist, Performer und Tänzer sammelte er Erfahrungen mit dem inklusiven Tanzverein „Ich bin O.K.“, dem Verein „KÖRPERVERSTAND Tanztheater Wien“ und der Company „SILK Fluegge“. Zusätzlich leitet er zahlreiche Tanzprojekte und Tanzkurse. Die Zusammenarbeit mit Menschen ist ein wichtiger Bestandteil seines Lebens, welches er als allgemeine Bereicherung betrachtet. Er lebt und arbeitet in Wien.
Kurse:
Sarah_Portrait

Sarah

Die in Wien geborene Österreicherin Sarah Feichtinger begann im Alter von 14 Jahren mit dem Tanzen. Sie besuchte Kurse an der Académie de Danse und begann eine Ausbildung mit BerufsschülerInnen. Seitdem trat sie regelmäßig in verschiedenen Tanzstilen auf und nahm an Wettbewerben teil. Im September 2019 trat sie auch in einer Sendung des ORF auf. Sarah freut sich nun darauf, in verschiedenen Produktionen mitzuwirken und im Studio InDancity in Wien zu unterrichten, um ihr Wissen über Ballett und Tanzkunst weiterzugeben.
Kurse:
Shalini Dance (2)

Shalini

Shalini begann ihre Tanzkarriere im Alter von 10 Jahren. Geboren und aufgewachsen in Indien, verbindet sie sich mit Bollywood-Tanz und ist nun hier bei inDancity, um die Freude für diesen Stil weiter zu verbreiten. Von Beruf ist sie Medizinerin, aber im Herzen Tänzerin. Viele Bühnenauftritte, Solotänze und zahlreiche Preise und Auszeichnungen beschreiben ihr Tanzen. Sie wurde auch vom indischen Gesundheitsminister für ihre herausragende Leistung an der Universität Delhi im Jahr 2005 geehrt.
Kurse:
portraitEk

Sofie

Sofie tanzt und singt schon ihr ganzes Leben lang und durfte dies bereits im Kindesalter auf großen Bühnen Wiens tun. Sie studierte Kultur- und Sozialanthropologie und Sprachwissenschaft, arbeitete im Kindergarten und als Babysitterin und Kellnerin, besetzte Häuser und demonstrierte für Menschenrechte. In Paris studierte sie urbane, traditionelle Afrikanische sowie zeitgenössische Tanztechniken, und lebte und tanzte in Kompanien in Brasilien, New York und Haiti. Ihr Wunsch ist es Menschen zu berühren und dazu zu bewegen sich tiefer auf sich selber und auf andere einzulassen.
Kurse:
Yuri_Portrait

Yuri

Yuri ist aufgewachsen in Kuba. Während seiner Zeit auf der Universität (2010- 2015) nahm er an unterschiedlichen Workshops der Festival de Cultura teil – mit dem Schwerpunkt Salsa cubana und Chachachá. Nach seinem Studium verfolgte er deswegen diese Leidenschaft weiter und gab als Lehrer Einführungen in Salsa Cubana für Touristen (2015-2017). 2018 lernte er in Spanien berühmte Stile wie Sensual Bachata und Salsa L.A. kennen. Dort integrierte ihn die Swing Project-Malaga-Akademie in ihr Team um dort Kurse für Salsa cubana zu geben. Im Jahr 2019 mit dem Umzug nach Wien begann er in A Bailar Vienna! als kubanischer Salsa-Lehrer zu unterrichten. Daraufhin folgten auch eigene Projekte, wo er Salsa cubana und Salsa suelta Klassen anbot.
Kurse: